Accentro-AG-Immobilien-Unternehmen-News
16 02 2018
Accentro Real Estate AG kündigt vorzeitig die ausstehende Wandelanleihe 2014/2019, ISIN DDE000A1YC4S6 / WKN A1YC4S

Berlin, 16. Februar 2018 – Hiermit teilt die Accentro Real Estate AG die vorzeitige Kündi-gung der Wandelanleihe 2014/2019, ISIN DE000A1YC4S6, WKN A1YC4S gemäß § 3 Absatz 3 der Anleihebedingungen durch eine Bekanntmachung gemäß § 16 der Anleihebedingungen mit. Die vollständige Rückzahlung der Anleihe mit einem ausstehenden Nennbetrag in Höhe von 414.737,50 Euro erfolgt am 27. März 2018 zum Nennbetrag zuzüglich bis zum Tag der Rückzahlung (ausschließlich) auf den Nennbetrag aufgelaufener Zinsen.

16. Februar 2018
-Der Vorstand-

Über die ACCENTRO Real Estate AG

Die börsennotierte ACCENTRO Real Estate AG ist marktführend bei der Wohnungsprivati-sierung in Deutschland. Zusätzliche Umsätze generiert ACCENTRO über Portfolioverkäufe und die Vermarktung von Wohnungen für institutionelle Investoren und Projektentwickler. Neben dem Heimatmarkt Berlin konzentriert sich das Unternehmen auf die Metropolregionen Hamburg, Köln, Düsseldorf und das Rhein-Main-Gebiet. Auch Standorten wie Leipzig, Han-nover oder Bonn bescheinigt ACCENTRO erhebliches Wachstumspotenzial. Die ACCENT-RO Real Estate AG ist im Prime-Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN: A0KFKB, ISIN: DE000A0KFKB3).

Ansprechpartner IR

Nicole Birth
Accentro Real Estate AG
Uhlandstr. 165, 10719 Berlin
E-Mail: birth (at) accentro.de 
Tel. 030 – 887 181 10, Fax 030 – 887 181 11