Accentro-AG-Immobilien-Unternehmen-News
09 08 2018
ACCENTRO Real Estate AG prüft zusätzliche Finanzierungsoptionen für beschleunigtes Wachstum nach deutlicher Umsatz- und Ergebnissteigerung im ersten Halbjahr 2018

Berlin, 09. August 2018 – Die Umsatzerlöse der ACCENTRO Real Estate AG, (WKN: A0KFKB, ISIN: DE000A0KFKB3), Berlin, stiegen im ersten Halbjahr 2018 deutlich um 129,4 % auf 97,9 Mio. EUR (Vj. 42,7 Mio. EUR). Das EBIT nahm um 28,1 % auf 14,3 Mio. EUR zu (Vj. 11,2 Mio. EUR). Zudem wurde das Privatisierungsportfolio im ersten Halbjahr mit Zukäufen in zentralen Lagen Berlins deutlich gestärkt. Künftig plant die Gesellschaft auch in anderen Metropolregionen Deutschlands zu wachsen.

Zur Beschleunigung des Wachstums prüft ACCENTRO ferner weitere Finanzierungsmöglichkeiten über den Kapitalmarkt und hat zu diesem Zweck die Baader Bank AG sowie die Quirin Privatbank AG mit der Durchführung einer Management Roadshow beauftragt. In Abhängigkeit vom Marktumfeld kann eine eventuelle Eigenkapitalmaßnahme kurzfristig umgesetzt werden. Damit verbunden ist die Erhöhung des Streubesitzes.

Ansprechpartner Investor Relations

Nicole Birth
ACCENTRO Real Estate AG
Uhlandstr. 165
10719 Berlin
E-Mail: birth@accentro.de
Tel. 030 – 887 181 10
Fax 030 – 887 181 11

Ansprechpartner Presse

Jan Hutterer
Kirchhoff Consult AG
Borselstraße 20
22765 Hamburg
E-Mail: accentro@kirchhoff.de
Tel. 040 – 609 186 65
Fax 040 – 609 186 60