Accentro-AG-Immobilien-Unternehmen-News
22 01 2018

ACCENTRO Real Estate AG verkauft Beteiligung an Immobilienportfolio

Berlin, 22. Januar 2018 – Die ACCENTRO Real Estate AG (WKN: A0KFKB, ISIN DE000A0KFKB3) hat heute mit einer Berliner Projektentwicklungsgesellschaft mit langjähriger Erfahrung einen Vertrag über den Verkauf der 75 % der Geschäftsanteile ihrer 100-prozentigen Tochtergesellschaft ACCENTRO Gehrensee GmbH, die ein Grundstück mit rd. 41.500 qm in Berlin Lichtenberg hält, abgeschlossen. Die durch die Transaktion frei werdende Liquidität in Höhe von EUR 20 Mio. wird ACCENTRO Real Estate AG in das Kerngeschäft, der mieternahen Privatisierung, investieren. Die Transaktion wird 2018  einen kleinen positiven Ergebniseffekt im Konzernabschluss der ACCENTRO Real Estate AG haben.

-Der Vorstand-


Über die ACCENTRO Real Estate AG

Die ACCENTRO Real Estate AG ist ein börsennotiertes Wohnungsunternehmen. Das Kerngeschäft ist die mieternahe Wohnungsprivatisierung. Das Tochterunternehmen ACCENTRO GmbH ist marktführend in der Wohnungsprivatisierungs-Dienstleistung in Deutschland. Die ACCENTRO Real Estate AG hat ihren Sitz in Berlin und ist im Prime-Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (WKN: A0KFKB) notiert.

Ansprechpartner IR

Nicole Birth
Accentro Real Estate AG
Uhlandstr. 165, 10719 Berlin
E-Mail: ir (at) accentro.de 
Tel. 030 – 887 181 799
Fax 030 – 887 181 11