Accentro-AG-Immobilien-Unternehmen-News
16 10 2018

Ad-hoc-Mitteilung nach Art. 17 Marktmissbrauchsverordnung - ACCENTRO Real Estate AG schließt Barkapitalerhöhung erfolgreich ab -

Berlin, 16. Oktober 2018. Die ACCENTRO Real Estate AG (WKN: A0KFKB, ISIN: DE000A0KFKB3), Berlin, hat ihre am 15.  Oktober 2018 beschlossene Kapitalerhöhung erfolgreich beendet. Aufgrund der hohen Nachfrage von Investoren wurden insgesamt 2.120.000 Aktien platziert, daher wurde die Kapitalerhöhung von bis zu EUR 1.600.000 auf EUR 2.120.000 erhöht.

2.120.000 neue, auf den Inhaber lautende Stückaktien wurden im Rahmen einer Privatplatzierung bei institutionellen Anlegern mittels eines beschleunigten Platzierungsverfahrens (Accelerated Bookbuilding) platziert und sind ab dem 1. Januar 2018 gewinnberechtigt.

Die neuen Aktien wurden zu einem Platzierungspreis von EUR 9,50 je Aktie ausgegeben. Der ACCENTRO Real Estate AG fließt damit ein Emissionserlös in Höhe von EUR 20.140.000 vor Provisionen und Kosten zu.

Die neuen Aktien sollen voraussichtlich am 18. Oktober 2018 prospektfrei zum Handel zugelassen und am 19. Oktober 2018 in die bestehende Notierung im Teilbereich des regulierten Markts mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen werden.

Die Transaktion wurde durch die Baader Bank Aktiengesellschaft sowie die Quirin Privatbank AG als Joint Bookrunner begleitet.

 

Ansprechpartner Investor Relations

Nicole Birth
ACCENTRO Real Estate AG
Uhlandstr. 165
10719 Berlin
E-Mail: birth@accentro.de
Tel. 030 – 887 181 10
Fax 030 – 887 181 11

 

Ansprechpartner Presse

Jan Hutterer
Kirchhoff Consult AG
Borselstraße 20
22765 Hamburg
E-Mail: accentro@kirchhoff.de
Tel. 040 – 609 186 65
Fax 040 – 609 186 60