Accentro-AG-Immobilien-Unternehmen-News
22 06 2009

ESTAVIS AG veräußert Beteiligung an der Hamburgische Immobilien Invest SUCV AG

Berlin, 22. Juni 2009 – Die ESTAVIS AG hat heute ihre Beteiligung in Höhe von rund 80,5 Prozent an der börsennotierten Hamburgische Immobilien Invest SUCV AG (HAG) veräußert. Im Rahmen der Transaktion veräußert die ESTAVIS AG zugleich ihren direkt gehaltenen Anteil an der CWI Real Estate AG, einer Tochtergesellschaft der HAG, in Höhe von rund 2,3 Prozent. Erwerber der Beteiligungen ist die VPE VARIO Private Equity AG mit Sitz in Hamburg.

Der Vorstand der ESTAVIS AG erwartet durch den Verkauf und die resultierende Entkonsolidierung der HAG-Beteiligung positive Kosten- und Ergebniseffekte im Geschäftsjahr 2009/2010 (Beginn: 1. Juli 2009).

Die Transaktion wird im laufenden Geschäftsjahr 2008/2009 zu einer außerordentlichen, nicht-liquiditätswirksamen Belastung des Ergebnisses der ESTAVIS AG führen, deren konkrete Höhe im Rahmen des Jahresabschlusses ermittelt wird.

Der Verkauf der HAG-Beteiligung ist ein wesentlicher Bestandteil des Maßnahmenpakets zur Optimierung der Unternehmensstrukturen und zur Verbesserung der Ertragskraft der ESTAVIS AG. Die frei werdenden liquiden Mittel sollen zukünftig für den Ausbau des Geschäfts mit privaten Kapitalanlegern eingesetzt werden.

+++Ende der ad-hoc Mitteilung+++

Über ESTAVIS AG
Die ESTAVIS AG ist einer der führenden Anbieter von Eigentumswohnungen für private Kapitalanleger in Deutschland. Für das laufende Geschäftsjahr 2008/2009 ist der Verkauf von rund 1.000 Wohneinheiten geplant. Darüber hinaus ist das Unternehmen in den Bereichen Portfoliohandel für institutionelle Investoren sowie Projektentwicklung tätig. Die ESTAVIS AG hat ihren Sitz in Berlin und ist im Prime-Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN: DE000A0KFKB3) notiert.

Kontakt
ESTAVIS AG
Peter Vogt
Investor & Public Relations
Tel: + 49 30 887 181 799
E-Mail: ir@estavis.de