Accentro-AG-Immobilien-Unternehmen-News
30 06 2007
ESTAVIS AG veräußert Beteiligung an weiterem umfangreichen Immobilienportfolio für 44 Millionen Euro

Berlin, 30. Juni 2007 Die ESTAVIS AG (ISIN: DE000A0KFKB3) hat heute ihren überwiegenden Anteil an einem Immobilienportfolio für 44 Millionen Euro an einen Finanzinvestor verkauft.

ESTAVIS war im Rahmen eines Joint Ventures mit diesem Finanzinvestor ursprünglich mit 50 Prozent an einem umfangreichen Portfolio im Wert von etwa 100 Millionen Euro beteiligt.

Mit der heutigen Transaktion hat ESTAVIS 44 Prozent der Portfolio-Anteile an den Joint Venture-Partner übertragen. Die ESTAVIS AG bleibt weiterhin mit 6 Prozent am Gesamtportfolio beteiligt.

Der veräußerte Teil des Portfolios besteht aus etwa 600 Wohn- und Geschäftseinheiten mit den regionalen Schwerpunkten Nordrhein-Westfalen und Halle/Leipzig.
Über ESTAVIS AG

Die ESTAVIS AG (ISIN: DE000A0KFKB3) ist ein in Deutschland führender 'market maker' zwischen privaten Immobilienverkäufern und institutionellen Ankäufern von Immobilienportfolios. ESTAVIS erwirbt nach definierten Kriterien Einzelimmobilien, bündelt sie zu strukturierten Portfolios und verkauft diese überwiegend 'on-demand' an institutionelle Anleger im In- und Ausland. ESTAVIS bezieht die Immobilien mit Hilfe eines umfangreichen Netzwerks, u. a. von über 200 erfahrenen Immobilienvermittlern. Durch die Übernahme der Mehrheit an der Hamburgische Immobilien Invest AG / CWI AG hat die ESTAVIS AG den Zugang für Immobilienakquisitionen sowie ihr Angebot an Dienstleistungen im Bereich der Wohnungsprivatisierung erweitert.
Im Rahmen des Börsengangs am 2. April 2007 (Prime Standard, Frankfurter Wertpapierbörse) sind der ESTAVIS AG finanzielle Mittel in Höhe von 56 Millionen Euro (brutto) zugeflossen, die zum Ausbau der Geschäftsaktivitäten eingesetzt werden.

Kontakt
ESTAVIS AG - Peter Vogt - Investor & Public Relations
Tel: + 49 (0)30 887 181 799
E-Mail: ir(at)estavis.de
Internet: www.estavis.de