Accentro-AG-Immobilien-Unternehmen-News
24 03 2020

ACCENTRO ERWIRBT 190 WOHNEINHEITEN IN POTSDAM UND NAHE LEIPZIG

Berlin, 24. März 2020 – Die ACCENTRO Real Estate AG hat 190 Wohneinheiten in Pots-dam und im Raum Leipzig erworben. Der Kaufpreis beträgt insgesamt 9,1 Mio. Euro. Mit dem Erwerb der Immobilien verfügt ACCENTRO über ein Portfolio von etwa 2.430 Wohneinheiten. Der überwiegende Anteil der neu erworbenen Wohnungen soll mittel- bis langfristig an Selbstnutzer und Kapitalanleger verkauft werden.

„Mit dem Ankauf im Umkreis von Berlin und in der Region Leipzig setzen wir unsere Strategie zur räumlichen Diversifikation fort“, sagt Lars Schriewer, Vorstand der ACCENTRO Real Estate AG, und ergänzt: „Wir werden künftig weiterhin bundesweit expandieren.“

Über die ACCENTRO Real Estate AG

Die ACCENTRO Real Estate AG ist marktführend in der Wohnungsprivatisierung in Deutsch-land. Neben dem Heimatmarkt Berlin konzentriert sich das Unternehmen auf aussichtsreiche Metropolregionen wie Hamburg, Rhein-Ruhr, das Rhein-Main-Gebiet und Leipzig. Im Ge-schäftsbereich Privatisierung verkauft ACCENTRO Wohnungen aus dem eigenen Bestand an Eigennutzer und Kapitalanleger oder – zusammengefasst als Portfolios – an institutionelle Investoren. Im Geschäftsbereich Services & Ventures vermarktet ACCENTRO Wohnungen für Investoren und Projektentwickler – auch im Rahmen von Beteiligungen an Joint Ventures. Die ACCENTRO Real Estate AG ist im Prime-Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN: A0KFKB, ISIN: DE000A0KFKB3).

Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Karl-Philipp Jann
PB3C GmbH
Rankestraße 17
10789 Berlin
E-Mail: jann@pb3c.com
Tel. 030 - 72 62 76 1612
Fax 030 - 83 62 76 163