Accentro-AG-Immobilien-Unternehmen-News
14 03 2012
Aufsichtsrat der Estavis AG beruft Jacopo Mingazzini in den Vorstand

Berlin, 14. März 2012 – Der Aufsichtsrat der Estavis AG hat Herrn Jacopo Mingazzini mit Wirkung vom 16. März 2012 zum Vorstand der Gesellschaft berufen. Damit setzt sich der Vorstand wieder aus zwei Mitgliedern zusammen.

Dr. Karl-Josef Stöhr, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Estavis AG, sagt: „Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, mit Jacopo Mingazzini einen weiteren erfahrenen Immobilienexperten für den Vorstand der Estavis AG zu gewinnen. Herr Mingazzini ist seit rund anderthalb Jahrzehnten erfolgreich im Bereich Wohnungsprivatisierung tätig. Er hat am Beispiel der Accentro GmbH bewiesen, dass er in der Lage ist, ein profitables Immobilienunternehmen aufzubauen und dieses auch über unterschiedliche Marktzyklusphasen hinweg erfolgreich zu führen. Nach dem Erwerb durch die Estavis hat sich die Accentro schnell zu einem wesentlichen Umsatzträger des Konzerns entwickelt und steuert heute einen signifikanten Beitrag zum Ergebnis bei.“

Jacopo Mingazzini ist Geschäftsführer der 1999 von ihm gegründeten Accentro GmbH, die im Mai 2011 von der Estavis AG erworben worden war. Zuvor war er geschäftsführender Gesellschafter eines deutschlandweit tätigen Wohnungsprivatisierungs- und Bauträgerunternehmens. Mingazzini studierte Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilian-Universität in München und absolvierte zudem an der European Business School ein berufsbegleitendes Aufbaustudium, das er als Immobilienökonom (ebs) abschloss. Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit lehrt er auch als Dozent an der Akademie der Immobilienwirtschaft in Frankfurt.

Über ESTAVIS
Die ESTAVIS AG ist ein börsennotiertes Immobilienunternehmen mit dem Fokus auf Wohnimmobilien. Mit ihrem deutschlandweiten Einkaufsnetzwerk identifiziert die ESTAVIS AG Wohnungsbestände und Projektentwicklungen mit hohem Wertschöpfungspotenzial und nutzt ihr Management- und Entwickler-Know-how, um diese Potenziale effizient zu heben. Als Ziel steht dabei eine dynamische Kapitalisierung der Werte über den Vertrieb der Immobilien als Portfolioverkauf oder die Privatisierung der Wohnungen an Mieter, Selbstnutzer und Kapitalanleger im Vordergrund. Die Vertriebskraft resultiert aus dem starken eigenen Vertriebsnetz, ergänzt durch den Zukauf des Vertriebsunternehmens Accentro GmbH.
Neben dem regelmäßigen Cashflow aus den erworbenen Immobilienbeständen entwickelt die ESTAVIS AG ihre Performance aus den Erträgen der Immobilienverkäufe. Die ESTAVIS AG hat ihren Sitz in Berlin und ist im Prime-Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (WKN: A0KFKB) notiert.

Kontakt
ESTAVIS AG
Investor & Public Relations
Tel: + 49 30 887 181 799
E-Mail: ir@estavis.de