Accentro-AG-Immobilien-Unternehmen-News
05 09 2007
ESTAVIS AG bereitet weitere Portfolio-Verkäufe vor

Berlin, 05. September 2007 - Die ESTAVIS AG (ISIN: DE000A0KFKB3) hat im laufenden ersten Quartal die Akquisition von Immobilien weiter verstärkt. Damit bereitet das Unternehmen den geplanten Verkauf weiterer Portfolios an institutionelle Investoren vor.

Nach der Veräußerung von zwei umfangreichen Portfolios im Wert von etwa 84 Millionen Euro an institutionelle Investoren im Juni 2007 hat das Unternehmen für zukünftige Portfolio-Verkäufe zahlreiche Wohn- und Gewerbeimmobilien mit einem Ankaufsvolumen von etwa 45 Millionen Euro erworben bzw. notariell gesichert.

Die Immobilien wurden bundesweit akquiriert und umfassen derzeit etwa 650 Einheiten mit einer Gesamtfläche von rund 75.000 Quadratmetern.

"Mit den Mitteln des Börsengangs haben wir unsere Akquisitionsaktivitäten auf dem deutschen Immobilienmarkt weiter intensiviert" sagte Rainer Schorr, Vorstandsvorsitzender der ESTAVIS AG. "Wir können nun auch deutlich größere Portfolios in kürzerer Zeit strukturieren und damit unser Wachstum forcieren."

Die Geschäftszahlen für das vergangene Geschäftsjahr 2006/2007 werden am 28. September 2007 und der Bericht über das 1. Quartal 2007 / 2008 am 16. November 2007 veröffentlicht.

Über ESTAVIS AG
Die ESTAVIS AG (ISIN: DE000A0KFKB3) ist ein in Deutschland führender ?market maker' zwischen privaten Immobilienverkäufern und institutionellen Ankäufern von Immobilienportfolios. ESTAVIS erwirbt nach definierten Kriterien Einzelimmobilien, bündelt sie zu strukturierten Portfolios und verkauft diese überwiegend ?on-demand' an institutionelle Anleger im In- und Ausland. ESTAVIS bezieht die Immobilien mit Hilfe eines umfangreichen Netzwerks, u. a. von über 200 erfahrenen Immobilienvermittlern. Durch die Übernahme der Mehrheit an der Hamburgische Immobilien Invest AG / CWI AG hat die ESTAVIS AG den Zugang für Immobilienakquisitionen sowie ihr Angebot an Dienstleistungen im Bereich der Wohnungsprivatisierung erweitert.

Im Rahmen des Börsengangs am 2. April 2007 (Prime Standard, Frankfurter Wertpapierbörse) sind der ESTAVIS AG finanzielle Mittel in Höhe von 56 Millionen Euro (brutto) zugeflossen, die zum Ausbau der Geschäftsaktivitäten eingesetzt werden.

Kontakt
ESTAVIS AG - Peter Vogt - Investor & Public Relations
Tel: + 49 (0)30 887 181 799
E-Mail: ir(at)estavis.de
Internet: www.estavis.de