Accentro-AG-Immobilien-Unternehmen-News
22 01 2013
ESTAVIS AG beschließt weitere Barkapitalerhöhung und Sachkapitalerhöhung

Berlin, 22. Januar 2013 - Der Vorstand der ESTAVIS AG hat am heutigen Tage
mit Zustimmung des Aufsichtsrats zwei Kapitalmaßnahmen beschlossen. Zum
einen wird eine Barkapitalerhöhung durchgeführt. Im Rahmen der
Kapitalerhöhung werden ca. 1,3 Mio. Aktien bei ausgewählten Investoren
unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre platziert. Die
Kapitalerhöhung ist bereits vollständig gezeichnet, der Gesellschaft wird
ein Emissionserlös i. H. v. EUR 2.325.000,00 zufließen.

Darüber hinaus soll im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung ein
Immobilienportfolio von 177 Wohneinheiten in Bernau bei Berlin erworben
werden. Die Objekte sind saniert und nahezu vollständig vermietet. Für den
Erwerb von 94% des Portfolios durch Übertragung einer Kommanditbeteiligung
werden 2.007.919 Aktien ausgegeben. Die Kapitalmaßnahmen stehen neben den
bereits angekündigten Kapitalmaßnahmen der Gesellschaft und dienen dem
weiteren Ausbau des operativen Geschäfts.

Der Vorstand

Über ESTAVIS
Die ESTAVIS AG ist ein börsennotiertes Immobilienunternehmen mit dem Fokus
auf Wohnimmobilien. Mit ihrem deutschlandweiten Einkaufsnetzwerk
identifiziert die ESTAVIS AG Wohnungsbestände mit hohem
Wertschöpfungspotenzial und nutzt ihr Management- Know-how, um diese
Potenziale effizient zu heben. Neben dem regelmäßigen Cashflow aus den
erworbenen Immobilienbeständen entwickelt die ESTAVIS AG ihre Performance
aus Privatisierungserlösen. Die ESTAVIS AG hat ihren Sitz in Berlin und ist
im Prime-Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (WKN: A0KFKB) notiert.

Kontakt
ESTAVIS AG
Investor & Public Relations
Tel: + 49 30 887 181 799
E-Mail: ir@estavis.de