Accentro-AG-Immobilien-Unternehmen-News
02 05 2011
ESTAVIS AG kauft Europas historisch größte Brauerei in Berlin-Friedrichshain
  • Das Projekt Friedrichshöhe ist weiteres großes Berliner Denkmalprojekt mit zusätzlicher Neubaufläche
  • Auf ehemaligem Brauereigelände entstehen 152 hochwertige Wohnungen

Berlin, 2. Mai 2011 – Estavis hat die denkmalgeschützten Gebäude der ehemals größten Braue-rei Europas im Berliner Stadtteil Friedrichshain gekauft. Insgesamt sollen auf dem Areal 152 Wohnungen sowie neun Gewerbeeinheiten entstehen. Neben dem Denkmalbestand von rund 8.400 Quadratmetern sind weitere 5.500 Quadratmeter Neubaufläche geplant. Das erwartete Umsatzvolumen beträgt rund 43 Millionen Euro. „Mit dem Projekt bauen wir unser Angebot an hochwertigen Wohnimmobilien im gehobenen Preissegment wie geplant weiter aus“, sagt Florian Lanz, Vorstand der Estavis. Nach der Glanzfilmfabrik in Köpenick ist die Friedrichshöhe das nächste große Denkmalprojekt für Estavis in Berlin. „In Zukunft sind noch weitere Ankäufe großer Industriebrachen geplant“, erklärt Lanz.

„Die zentrale Lage in einem sich positiv entwickelnden Stadtteil war für uns mit entscheidend für den Ankauf. Sowohl der Alexanderplatz, Berlin Mitte als auch der Prenzlauer Berg sind in weni-gen Minuten erreichbar“, erläutert Lanz. Die positive Entwicklung Friedrichshains wird auch von unabhängigen Marktbeobachtern bestätigt: Der aktuelle Wohnmarktreport des Beratungsunter-nehmens CB Richard Ellis und des Wohnimmobilienunternehmens GSW sieht Friedrichshain-Kreuzberg als einen der aufstrebenden Bezirke Berlins. Hier wurden dem Report zufolge die zweithöchsten Mieten in Berlin erzielt und der Immobilienverband IVD beobachtete einen konti-nuierlichen Anstieg der Nachfrage nach Wohnungen.

Das Gebäude selbst blickt auf eine rund 130 Jahre lange bewegte Geschichte zurück. In den Hochzeiten der Brauerei waren rund tausend Menschen hier beschäftigt. Von den denkmalge-schützten klassizistischen Gründerzeitbauten der früher unter dem Namen „Actienbrauerei-Gesellschaft Friedrichshöhe vorm. Patzenhofer“ bekannten Brauerei sind heute noch die Villa sowie das Sud- und Lagerhaus erhalten.

Der Friedrichshöhe direkt gegenüber liegt der Volkspark Friedrichshain, der 1848 eröffnet wurde und damit die erste kommunale Parkanlage Berlins ist. Mit seinen vielen Freizeit- und Erho-lungsmöglichkeiten, wie Joggingbahnen, Grillplätzen, Beachvolleyballfeldern und dem 1913 errichteten Märchenbrunnen, zählt er bis heute zu den beliebtesten Parks bei den Berlinern. Ebenfalls in unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich mit dem Sport- und Erholungszentrum, kurz SEZ, eine der größten multifunktionalen Freizeiteinrichtungen Berlins.

Über ESTAVIS AG

ESTAVIS bietet institutionellen und privaten Investoren die passende Lösung für Wohnimmobilien in Deutschland. Dies reicht von der Konzeption neuer bis hin zur Abwicklung bestehender direkter oder indi-rekter Einzel- oder Portfolioinvestments. Dabei ist die gesamte Wertschöpfungskette auf einen erfolgrei-chen Exit ausgerichtet, von der Beschaffung über die Optimierung bis zum Verkauf. Wesentlicher Erfolgsfaktor und Wettbewerbsvorteil von ESTAVIS ist die hohe Schlagkraft im Verkauf von Ein-zelimmobilien. Die ESTAVIS AG hat ihren Sitz in Berlin und ist im Prime-Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (WKN: A0KFKB) notiert.

Kontakt
ESTAVIS AG
Investor & Public Relations
Tel: + 49 30 887 181 799
E-Mail: ir@estavis.de