Accentro-AG-Immobilien-Unternehmen-News
17 11 2010
ESTAVIS AG setzt neues Nutzungskonzept für Berliner Wohnhaus um

Berlin, 17. November 2010 – Die ESTAVIS AG geht bei der Optimierung von Wohnimmobilien neue Wege. Für ein in der Berliner Innenstadt gelegenes Wohnhaus mit 80 Wohneinheiten wurde ein neues Nutzungskonzept entwickelt und umgesetzt.

Zukünftig wird das Haus von gemeinnützigen Trägern genutzt, um Jugendlichen und Erwachsenen in problematischen Lebenssituationen ein eigenes Zuhause zu bieten. Die Bewohner werden dabei von Mitarbeitern der sozialen Träger betreut. Mit seiner besonderen, zentralen Lage im Stadtteil Charlottenburg sowie seiner Wohnungsstruktur bietet das Haus optimale Voraussetzungen für die zukünftigen Nutzer.

Für insgesamt 50 Wohnungen hat Estavis bereits mit mehreren Berliner Sozialträgern langfristige Mietverträge mit einer Laufzeit von 10 Jahren geschlossen.

Die Immobilie wurde von Estavis im August 2010 für die Umsetzung des neuen Nutzungskonzepts erworben und wird derzeit modernisiert. Erwerb und Umbau des Wohnhauses werden durch die Bank für Sozialwirtschaft finanziert.

„Nach dem Wegfall der Anschlussförderung im sozialen Wohnungsbau stehen gemeinnützigen Trägern in Berlin immer weniger geeignete Wohnungen zur Verfügung“, erläuterte Florian Lanz, Vorstandsvorsitzender der Estavis AG. „Gleichzeitig wächst der Bedarf für trägergestütztes Wohnen. Wir wollen uns daher zukünftig verstärkt in diesem Bereich engagieren.“

Über ESTAVIS
ESTAVIS bietet institutionellen und privaten Investoren die passende Lösung für Wohnimmobilien in Deutschland. Dies reicht von der Konzeption neuer bis hin zur Abwicklung bestehender direkter oder indirekter Einzel- oder Portfolioinvestments. Dabei ist die gesamte Wertschöpfungskette auf einen erfolgreichen Exit ausgerichtet, von der Beschaffung über die Optimierung bis zum Verkauf. Wesentlicher Erfolgsfaktor und Wettbewerbsvorteil von ESTAVIS ist die hohe Schlagkraft im Verkauf von Einzelimmobilien. Die ESTAVIS AG hat ihren Sitz in Berlin und ist im Prime-Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (WKN: A0KFKB) notiert.

Kontakt
ESTAVIS AG
Peter Vogt
Investor & Public Relations
Tel: + 49 30 887 181 799
E-Mail: ir(at)estavis.de