Accentro-AG-Immobilien-Unternehmen-News
15 01 2013
ESTAVIS plant Kapitalmaßnahmen

Berlin, 15. Januar 2013 - Die ESTAVIS AG mit Sitz in Berlin beabsichtigt die Durchführung von Kapitalmaßnahmen. Vorstand und Aufsichtsrat haben heute beschlossen, der Hauptversammlung am 27. Februar 2013 eine Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht der Aktionäre vorzuschlagen, in deren Rahmen bis zu 6 Mio. Aktien ausgegeben werden. Darüber hinaus hat die Emittentin einen Vertrag über den Erwerb eines Wohnportfolios in Thüringen mit sieben Mehrfamilienhäusern, bestehend aus 282 Wohneinheiten und einer Gewerbeeinheit, abgeschlossen. Der Kaufpreis wird nicht in bar geleistet, sondern das Portfolio wird im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung gegen Gewährung von 1,1 Mio. Aktien und Übernahme von Darlehnsverbindlichkeiten übernommen werden.

Schließlich beabsichtigt die Emittentin ein Aktienoptionsprogramm mit einem Volumen von bis zu 1,4 Mio. Aktien aufzulegen und schlägt auch hierfür der Hauptversammlung entsprechende Beschlüsse vor.

Der Vorstand

Über ESTAVIS
Die ESTAVIS AG ist ein börsennotiertes Immobilienunternehmen mit dem Fokus
auf Wohnimmobilien. Mit ihrem deutschlandweiten Einkaufsnetzwerk
identifiziert die ESTAVIS AG Wohnungsbestände mit hohem
Wertschöpfungspotenzial und nutzt ihr Management- Know-how, um diese
Potenziale effizient zu heben. Neben dem regelmäßigen Cashflow aus den
erworbenen Immobilienbeständen entwickelt die ESTAVIS AG ihre Performance
aus Privatisierungserlösen. Die ESTAVIS AG hat ihren Sitz in Berlin und ist
im Prime-Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (WKN: A0KFKB) notiert.

Kontakt
ESTAVIS AG
Investor & Public Relations
Tel: + 49 30 887 181 799
E-Mail: ir@estavis.de