Accentro-AG-Immobilien-Unternehmen-News
27 02 2013
Hauptversammlung der ESTAVIS AG beschließt Kapitalerhöhung +++ Weitere Kapitalmaßnahmen ermöglicht +++ Turn-around im Ergebnis

Berlin, 27. Februar 2013 - Die Hauptversammlung der ESTAVIS AG hat heute eine Barkapitalerhöhung um sechs Millionen Aktien beschlossen. Der Emissionserlös wird insbesondere zur Finanzierung eines Immobilienportfolios in Berlin eingesetzt, mit dessen Erwerb die Estavis einen weiteren großen Wachstumsschritt vollzieht. Die neuen Aktien werden voraussichtlich im 2. Quartal angeboten werden.

Der Estavis-Vorstand hatte den Aktionären zuvor ausführlich die konkreten Akquisitionspläne für den Bestandsaufbau vorgestellt. Um weiteres Wachstum zu ermöglichen, hat die Hauptversammlung deshalb positiv über ergänzendes genehmigtes (rund 7,4 Mio. Aktien) und weiteres bedingtes (rund 6 Mio. Aktien) Kapital sowie ein Aktienoptionsprogramm (1,4 Mio. Aktien) entschieden.

Neuausrichtung erfolgreich

Im Verlauf des letzten Jahres hat der Vorstand ein umfassendes Erneuerungsprogramm für die Estavis umgesetzt. Neben einem Rekordumsatz in der Wohnungsprivatisierung und erheblichen Kostensenkungen konnte dabei auch der Einstieg in den Bestandsaufbau erreicht werden. Mit dem Eigentumsübergang des Berlin-Portfolios wird die Estavis im laufenden dritten Quartal (Geschäftsjahr 1.7.-30.6.) auch den Turn-around im Ergebnis erreichen.

'Mit Unterstützung unserer Aktionäre kann die Estavis nun die zweite Stufe ihres Wachstumsprogramms zünden', freut sich Estavis-Vorstand Andreas Lewandowski. 'Unsere Akquise-Pipeline ist voll, so dass wir schon bald in die Peer-Group der größeren Immobilien-AGs vorstoßen können. Wenn unsere Marktkapitalisierung 100 Mio. Euro erreicht, werden wir auch für institutionelle Investoren interessant', so Lewandowski weiter.

Über ESTAVIS
Die ESTAVIS AG ist ein börsennotiertes Immobilienunternehmen mit dem Fokus auf Wohnimmobilien. Mit ihrem deutschlandweiten Einkaufsnetzwerk identifiziert die ESTAVIS AG Wohnungsbestände mit hohem Wertschöpfungspotenzial und nutzt ihr Management- Know-how, um diese Potenziale effizient zu heben. Neben dem regelmäßigen Cashflow aus den erworbenen Immobilienbeständen entwickelt die ESTAVIS AG ihre Performance aus Privatisierungserlösen. Die ESTAVIS AG hat ihren Sitz in Berlin und ist im Prime-Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (WKN: A0KFKB) notiert.

Kontakt
ESTAVIS AG
Investor & Public Relations
Tel: + 49 30 887 181 799
E-Mail: ir@estavis.de