Accentro-AG-Immobilien-Unternehmen-News
11 02 2009
Portfolioverkauf storniert – Prognose angepasst

Berlin, 11. Februar 2009 – Die ESTAVIS AG (ISIN: DE000A0KFKB3) teilt heute mit, dass die am 30. Juni 2008 unter Finanzierungsvorbehalt abgeschlossene Portfoliotransaktion im Umfang von 44 Millionen Euro durch den Rücktritt des institutionellen Investors nicht umgesetzt werden kann.  Der Rücktritt wird durch mangelnde Finanzierungszusagen begründet.

Die für das Geschäftsjahr 2008/2009 kommunizierte Prognose bezüglich der Umsatz- und Ergebnisentwicklung wird der ESTAVIS-Konzern daher voraussichtlich nicht erreichen.

Hingegen geht der Vorstand der ESTAVIS weiterhin davon aus, im laufenden Geschäftsjahr über 1.000 Eigentumswohnungen an private Anleger verkaufen zu können.

+++Ende der ad-hoc Mitteilung+++